this site in english diese Seite auf deutsch


ePressure Drucksensor

ePressure Aufbewahrung ePressure Detailansicht

Prospekt DownloadProduct Flyer

Die Drucksensoren aus der ePressure-Reihe wurden speziell für dynamische Messungen optimiert. Durch das geringe Totvolumen im Gehäuse können Frequenzen von bis zu 1 kHz aufgelöst werden. Aufgrund der kompakten Bauform lassen sich die Sensoren in den meisten Anwendungsfällen nahe der Messstelle platzieren und so eine Dämpfung durch lange Schlauchleitungen vermeiden.

ePressure Drucksensoren eignen sich zum direkten Anschluss an die 4CTA-Gerätereihe. Die Sensoren könnenauch an andere Geräte angeschlossen werden. Allerdings muss auf Grund des ratiometrischen Ausgangs die Speisespannung von 5V exakt eingehalten werden, damit die Kalibrierung erhalten bleibt.

Die Druckaufnehmer arbeiten differentiell. Sie sind in uni- und bidrektionaler Ausführung erhältlich. Bitte geben Sie bei der Bestellung den Druckbereich und die Belastungsart (uni- bzw. bidirektional) an.

 

Technische Daten
Druckbereiche
Unidirektional, 0 bis
250 / 1250 / 2500 / 5000 / 7500 Pa
Bidirektional, +/-
250 / 1250 / 2500 / 5000 / 7500 Pa
Sicherer Druckbereich
2,5 / 2,5 / 50 / 75 / 120 kPa
Berstdruck
50 / 50 / 75 / 120 / 200 kPa
Signal
Nichlinear. & Hysterese
0,25% max., typ. 0,05%
Signalverzögerung
0,5ms
Unidirektional
0,25 ... 4,25V
Bidirektional
2,25 +/-2V
Ratiometrisch bzgl. Versorgungsspannung
Kalibrierfaktor bezieht sich auf 5,000V Versorgung
Anschlüsse
Steckverbinder
Binder 71 2 4-pol.
Steckerbelegung
Pin1 Signal/Vers.Gnd    Pin2 Signal
  Pin3 Versorgung 5V   Pin4 Schirm
Kabellänge
1 ,5m Standard, andere Längen auf Anfrage
Druck
Schlauchtülle d=2mm
Umgebungsbedingungen
Temperatur
-25°C ... 70°C
Luftfeutigkeit
nicht kondensierend
Bestelloptionen
Unidirektional
Bidirektional

 

Dimensionen

Dimensionen