this site in english diese Seite auf deutsch


2D-Wipptisch

 

 
2D-Wipptisch
 
2D-Wipptisch
 
Steuerungseinheit
 
Steuerungseinheit

 

Betriebsanleitung PDF

Der 2D-Wipptisch ist ein beweglich gelagerter Tisch zur Simulation von Fahrzeugbewegungen auf flüssigkeitsgefüllte Tanks.  Seine Auflagefläche lässt Neigungen sowohl um die Längs- als auch die Querachse von bis zu sieben Grad zu. Über die Steuerungselektronik lassen sich die Amplituden und Frequenzen für beide Achsen getrennt einstellen. Eine definierte Phasenverschiebung zwischen beiden Bewegungen ist ebenfalls möglich.


Der Tisch wurde für den Einsatz in einer Klimakammer konzipiert und kann im Temperaturbereich von -30 bis 85°C betrieben werden. Aus diesem Grund ist die Steuerung in einem separaten Gehäuse installiert und über ein drei Meter langes Kabel mit dem Tisch verbunden.

Ein Betrieb außerhalb einer Klimakammer ist ebenfalls möglich.

Um die Handhabung ohne Hebzeug zu ermöglichen, wurde der Tisch in Leichtbauweise umgesetzt.

Ein Video für einen beispielhaften Betrieb finden Sie hier.

 

Technische Daten/span>
Elektrischer Anschluss
Kaltgerätestecker am 19” Gehäuse der Steuerung
Wechselspannung 230V / 50Hz / 500W im Betrieb / max. 6A Einschaltstrom
Umgebungsbedingungen
Der Tisch wurde ausschließlich für den Betrieb in Innenräumen konzipiert.
Temperaturbereich Steuerung 5 ... 40°C
  Tisch -30 ... 85°C
Max. Luftfeuchtigkeit 90%, nicht kondensierend
Mechanik
Max. Zuladung 40 kg
Max. Abmessungen Tank
600x500x500 (LxBxH)
Neigung der Tischplatte
7° im Betrieb
  8° zwischen den Endschaltern
Max. Schwingungsfrequenz 0,5 Hz